Kooperationen der EEB-RMK

Als eine der Trägerinnen der öffentlichen Weiterbildung kooperiert die EEB-RMK an vielen Stellen mit den anderen Erwachsenenbildungs-Anbietern im Rems-Murr-Kreis. Dies gilt zunächst für diejenigen Einrichtungen, die wie sie Mitglied im Kreiskuratorium sind. Dabei finden insbesondere mit der Katholischen Erwachsenenbildung (keb) Rems-Murr e. V. und der Familienbildungsstätte (fbs) Waiblingen statt. Sodann vernetzt sich die EEB-RMK innerkirchlich verstärkt auch mit den benachbarten Arbeitsbereichen wie etwa dem Kreisdiakonieverband (KDV) Rems-Murr-Kreis, um öffentlich zugängliche Bildungsangebote zu formulieren, die der gesellschaflichen Verantwortung der Kirche entsprechen. In den Rahmen dieser Kooperation gehört auch die Anstellung unserer Bildungsreferentin Hanna Fischer, die für die EEB-RMK Angebote speziell im Bereich von Migration und Flucht macht. Schließlich runden Kooperationen für Einzelveranstaltungen und Projekte wie etwa mit der EAEW, dem Verein für Leseförderung oder einzelnen Referentinnen und Referenten den Kanon der Kooperationen ab.