Veranstaltungshinweise für November 2018 der Evang. Erwachsenenbildung im Rems-Murr-Kreis
Besuchen Sie doch unsere Website! Hier Klicken!
Zertifiziert nach QVB

Newsletter November 2018


Liebe Leserinnen und Leser,
 
beherrschen Sie die Kunst des Nein-Sagens? Ich fürchte, ich habe den Vortrag, den ich unter dieser Überschrift am 14. November in Oppelsbohm halten werde, auch deshalb angenommen, weil ich sie selber gerne (besser) beherrschen würde, diese Kunst. Man könnte also sagen, ich bin Expertin auf dem Gebiet. Und außer mir, so sagen repräsentative Umfragen, weitere 70% aller Deutschen. Ich bin also nicht allein. Und darauf hoffe ich auch bei meinem Vortrag: Wenn diese Statistik und meine Vermutung stimmen, dass im kirchlichen Bereich diese Zahl noch weit höher ausfällt, dann wird es an diesem Abend außer mir noch sehr, sehr viele weitere Expertinnen und Experten im Raum geben. Und von denen erhoffe ich mir, dass sie meine Vorschläge, wie man mit der Schwierigkeit Nein zu sagen umgehen kann, fachmännisch begutachten und kommentieren werden. Vielleicht wollen Sie sich ja auch daran beteiligen? Die „Ökumene Berglen“  lädt jedenfalls herzlich dazu ein am Mittwoch, 14.11., 20 Uhr, Oppelsbohm (s.u., „Gott und die Welt“).
 
Zum Ende des Kirchenjahrs haben solche Fragen, die nach innen gehen und den Menschen in seiner Existenz treffen, „saisonbedingt“ Hochkonjunktur. Das lässt sich allein an der Vielzahl der folgenden Veranstaltungsangebote aus diesem Themenbereich ablesen. Besonders hinweisen möchte ich Sie dabei noch auf einen Vortrag am Dienstag, 20. November um 20 Uhr in Unterweissach. Dort redet der renommierte Jerusalemer klinische Psychologe und Lehrer des Judentums Gabriel Strenger über „Das Buch Hiob und die Frage nach dem Sinn des Leidens“ (s.u., „Gott und die Welt“). Strenger ist 1965 in Basel geboren und lebt seit 1984 in Israel. Er erforscht und lehrt die Verbindung von jüdischer Spiritualität mit psychoanalytischem Gedankengut und ist aktiv im interreligösen Dialog. Wer sich also für Judentum, Interreligiosität und integralen Glauben interessiert, für den ist das ein echtes Highlight, um nicht zu sagen ein Pflichttermin!
 
Das soll allerdings die vielen weiteren interessanten Angebote der Erwachsenenbildung „meiner“ drei Kirchenbezirke keinesfalls in den Schatten stellen. Denn nicht zuletzt gilt hier wie überhaupt: Das Große liegt im Kleinen verborgen.
 
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen ertragreichen, ver-inner-lichenden November,

Ihre
 


Veranstaltungen, bei denen wir selbst (Mit-) Veranstalter sind, sind violett markiert. Die Veranstaltungen dauern, sofern nicht anders angegeben, anderthalb bis zwei Stunden.
 
Veranstaltungstipps
Gott und die Welt
Mi., 07.11.2018, 19:30 Uhr
Leutenbach, Johanneskirche Leutenbach
Aufbruch in eine Erneuerung des christlichen Glaubens
Vortrag und anschließender Diskussion mit Prof. Dr. Siegfried Zimmer

08.11.2018, 19:00 Uhr
Grunbach, Paul-Gerhardt-Haus
Hoffnung macht kreativ
Dr. Sumaya Farhat-Naser berichtet über die Friedensarbeit in Palästina

Fr., 09.11.2018, 18:30 Uhr
Unterweissach, Evangelische Sankt Agatha Kirche
"BRANDHERDE" vermeiden
Erinnerungen an 1938 - Gefährdungen erkennen 2018
Mit Norbert Antretter, Backnang
 
Sa., 10.11.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Studientag in Tübingen, Ev. Stift
Graswurzel oder heiliger Rest?
Auf dem Weg zu einer Theologie der Diaspora
Eine Veranstaltung des Gustav-Adolf-Werkes
 
Mo., 12.11.2018, 19:30 Uhr
Weinstadt, Evangelisches Gemeindehaus Schnait
"... und nichts als die Wahrheit?"
Reihe „Mitten im Leben“
Mit Wolfgang Molitor, Stuttgarter Nachrichten
 
Mi., 14.11.2018, 19:30 Uhr
Murrhardt, Kath. Gemeindezentrum von Sankt Maria
Der Dreißigjährige Krieg in Murrhardt II
Zweiteilige Vortragsreihe / 2. Teil
Mit Prof. Dr. Gerhard Fritz
 
Mi., 14.11.2018, 20:00 Uhr
Oppelsbohm, Kath. Gemeindezentrum St. Maria

Die Kunst des Nein-Sagens
Reihe „Ökumene Berglen“. Mit Dr. Kathrin Messner
 
Do., 15.11.2018, 20:00 Uhr
Backnang, Gemeindehaus St. Johannes
Die eine Bibel und die vielen Kirchen -
unterschiedliche Zugänge zur Bibel im Gespräch

ACK-Themenabend
 
Di., 20.11.2018, 19:00 Uhr
Weissach i.T., Evang. Gemeindehaus Unterweissach
Das Buch Hiob und die Frage nach dem Sinn des Leidens
Mit Gabriel Strenger, frei schaffender klinischer Psychologe und Lehrbeauftragter für Psychotherapie an der Hebräischen Universität, Jerusalem
 
Do., 22.11.2018, 09:00 Uhr
Berglen, Evangelisches Gemeindehaus Oppelsbohm
Gutes Leben für alle (Gen. 1,1 - 2,4a)
Mit Christiane Peter

Fr., 23.11.2018, 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
Stuttgart, CVJM-Haus
Einmal arm, immer arm – aktiv gegen Armut von Familien!
Eine Veranstaltung der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienpolitik Landesverband Württemberg (eaf) und des Projekts „Familien stärken“ der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
 
Fr., 23.11.2018, 20:00 Uhr
Remshalden, Paul-Gerhardt-Haus Grunbach
Schwäbisch sparsam zu mehr Wohlstand
Gespräche im Paul-Gerhardt-Haus
Mit Unternehmer Johannes Kärcher, Winnenden
 
Di., 27.11.2018, 08:45 Uhr - 11:30 Uhr
Plüderhausen, Evangelisches Gemeindezentrum Wittumhof
"Eugen Roths humorvolle und nachdenkliche Gedichte"
Dienstagfrühstück im Wittumhof für Frauen und Männer
Mit Pfarrer i.R. Ernst-Martin Strieter, Plüderhausen
 
Di., 27.11.2018, 20:00 Uhr
Fellbach, Maximilian-Kolbe-Haus Schmiden
Bräuche der Advents- und Weihnachtszeit
Treffpunkt Ökumene Schmiden
Vortrag mit Lichtbildern mit Prof. Dr. Werner Mezger, Universität Freiburg
Kirche und Kultur
Sa., 27.10.2018 – So., 03.02.2019 | täglich außer montags
Backnang, Graphik-Kabinett Backnang
Riecker-Raum: Merry Mary!
Mariendarstellungen der Sammlung
 
Mi., 07.11.2018, 20:00 Uhr
Waiblingen, Traumpalast

Ich, Daniel Blake
Filmgespräch mit Lizika Deufel, keb Rems-Murr e.V.
Körper und Seele
Mo., 05.11./ 12.11./ 19.11./ 26.11.2018, jeweils 09:30 Uhr
Plüderhausen, Evangelisches Gemeindezentrum Wittumhof
Gedächtnistraining für Männer und Frauen ab 50
Mit Doris Rothermund
 
Fr., 09.11./ 16.11./ 30.11.2018, jeweils 17:00 Uhr
Weinstadt, Evang. Fachschule für Sozialpädagogik,
Großheppacher Schwesternschaft

Meditatives Tanzen
"...und mit der Weisheit der Freude"
Mit Cornelia Staib

 
Di., 13.11.2018, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Winnenden, Haus im Schelmenholz

Menschen begleiten - Gespräche auf der letzten Wegstrecke
AltenPflegeHeimSeelsorge (APHS)
Mit Elisabeth Schlunk, Pfarrerin und Klinikseelsorgerin am Paul-Lechler-Krankenhaus Tübingen, Schwerpunkt Palliativ-Station

 
Sa., 17.11.2018/ 15.12.2018/ 12.01.2019, jeweils 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Schorndorf, Kreisdiakonieverband Rems-Murr
Wege in und aus der Trauer
Gruppe für Trauernde (seit 26.10.; späterer Einstieg auf Nachfrage)
 
Do., 22.11.2018, 20:00 Uhr
Waiblingen, FBS im Familienzentrum KARO

"Denn sie werden getröstet werden" (Mt. 5,4)
Mit Ritualen Trauer bewältigen
Mit Wolfgang Kramer, Pastoralreferent i.R. und Krankenhausseelsorger
Eine Kooperation mit der fbs Waiblingen.
 

Sa., 24.11.2018, 14:00 Uhr - 18:30 Uhr
Waiblingen, FBS im Familienzentrum KARO
"Herzensangelegenheiten"
Faszination Hildegard von Bingen. Mit Karin Graf
Eine Kooperatiom mit der fbs Waiblingen.
 
Vorschau:
So., 07.04.2019, 17:30 Uhr – Mi., 10.04.2019, 13:00 Uhr
Sulz/Neckar, Kloster Kirchberg
"Sich und anderen begegnen..."
Tage der Stille und des inneren Erforschens
Mit Michael Seibt, Tübingen und Thomas Meyer-Weithofer, Göppingen
Anmeldung bis 14.03.2019
 
Fr., 24.05.2019, 18:00 Uhr – So., 26.05.2019, 13:00 Uhr
Meßstetten, Feriendorf Tieringen

"Was mich trägt und hält" – Enneagramm und Einkehr
Mit Ruth Maria Michel, Zürich, Gabi Brandt, Tübingen,
Dr. Kathrin Messner, Waiblingen
Anmeldung
hier ab sofort bis 28.02.19.
Plätze begrenzt, frühzeitige Anmeldung empfohlen.
Lernen und Weitergeben
Fr., 09.11.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Stuttgart, nähere Angaben bei der Anmeldung
Historismus
Kirchenpädagogik - Tagesseminar 8/2018
Mit Reinhard Lambert Auer
 
Sa., 10.11.2018, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Waiblingen, FBS im Familienzentrum KARO
Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Mit Ute Hohenberger. Eine Kooperation mit der fbs Waiblingen.
 
Sa., 10.11.2018, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr, Auftaktveranstaltung
Anschließend 4-wöchige Online-Phase bis zum 07.12.18
Stuttgart/Feuerbach, Yeni-Camii-Moschee der DITIB
Islam und muslimisches Leben in Baden-Württemberg
Ein Blended-Learning-Kurs der EAEW. Mit Sabine Keitel, LpB
 
Mo., 12.11.2018, 08:30 Uhr - 16:30 Uhr
Backnang, Evangelisches Gemeindehaus Am Kalten Wasser
Erste Hilfe am Kind
Mit Rafaela Knapp
 
Mo., 12.11.2018 und Mo., 26.11.2018, jeweils 19:00 Uhr
Backnang, Gemeindezentrum Matthäuskirche
Worte spielen
Spielerisch Deutsch verstehen, sprechen und üben
Mit Nicole Huber, Backnang, u.a.
 
Mi., 14.11.2018, 09:00 Uhr – Do., 15.11.2018, 18:00 Uhr
oder Fr., 16.11.2018, 17:00 Uhr – So., 18.11.2018, 13:00 Uhr
Bad Urach, Einkehrhaus Stift Urach
Stufen des Lebens - Ob Vertrauen sich lohnt?
Abraham zwischen Angst und Vertrauen
Mit Diakonin Magdalene Fuhr, Multiplikatorin für Stufen des Lebens in Württemberg u.a.
Frauen und Männer
Do., 08.11.2018, 19:30 Uhr
Kernen, Gasthaus Lamm, Rommelshausen
Die Bedeutung des Haares
Ökumenisches Männervesper Kernen
 
Sa., 17.11.2018, 09:00 Uhr
Waiblingen, Konrad-Beringer-Haus Bittenfeld
Theaterstück: "Franziska von Hohenheim"
20 Jahre Frauenfrühstück
 
Mo., 19.11.2018, 19:00 Uhr
Waiblingen, Jakob-Andreä-Haus
Ein Leben für den Frieden
Vortrag und Lesung mit der Autorin Sumaya Farhat-Naser
Eine Veranstaltung des BAF Waiblingen
 
Di., 27.11.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Schorndorf, Versöhnungskirche Schorndorf
Staunende Blicke auf Advent und Weihnachten
Eine Veranstaltung des BAF Schorndorf
 
Mi., 28.11.2018, 20:00 Uhr
Weinstadt, Evangelisches Gemeindehaus Strümpfelbach
Mit dem Fahrrad durch Afrika
Gemeinsamer Abend der FrauenZeit Strümpfelbach mit MÄNNER im Dialog
 
Mi., 28.11.2018, 20:00 Uhr
Schwaikheim, Katholisches Gemeindezentrum
Hinschauen! Nachfragen! Deuten! Verstehen! Was Kunst kann und will.
Ökumenischer Frauentreff Schwaikheim

Do., 29.11.2018, 20:00 Uhr
Schorndorf, Evangelisches Gemeindezentrum Pauluskirche
Atempause für die Seele
Eine Veranstaltung des BAF Schorndorf
Erwachsene und Kinder
Do., 08.11.2018 sowie Do., 29.11.2018, jeweils 15:00 Uhr - 16:15 Uhr
Waiblingen, Feuerwehrhaus Waiblingen
Was passiert, wenn es brennt? - Besuch bei der Feuerwehr Waiblingen
Für Kinder von 5 - 7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Eine Kooperation mit der fbs Waiblingen
 
Do., 15.11.2018, 16:30 Uhr
Backnang, Rettungswache Backnang
Besuch bei der Rettungswache Backnang
Für Kinder von 6 - 9  Jahren
Eine Kooperation mit der fbs Waiblingen
 
Sa., 17.11.2018, 14:00 Uhr
Flughafen Stuttgart
Besuch des Stuttgarter Flughafens
Für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Eine Kooperation mit der fbs Waiblingen
 
Sa., 24.11.2018, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
Schorndorf, CVJM-Jugendhaus
Weihnachtliches Familienshooting
Neue Weihnachtsfotos für die ganze Familie
Eine Veranstaltung des BAF Schorndorf
Newsletter abonnieren
Copyright © 2018 Evangelische Erwachsenenbildung im Rems-Murr-Kreis, All rights reserved.

 

Evangelische Erwachsenenbildung im Rems-Murr-Kreis
Heinrich-Küderli-Str. 61, 71332 Waiblingen

Telefon: 07151 95926-400
Fax: 07151 95926-420
E-Mail: info@eeb-rmk.de

 









Evangelische Erwachsenenbildung im Rems-Murr-Kreis · Heinrich-Küderli-Str. 61 · Waiblingen 71332 · Germany